Korinna Schumann © Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Korinna Schumann

Korinna Schumann ist Bundesrätin aus Wien und Vorsitzende der SPÖ-Bundesratsfraktion. Sie ist Bereichssprecherin für: Arbeit und Soziales, Industrie, Lehrlinge, Berufsausbildung sowie Menschen mit Behinderungen.

Gerade in Zeiten wachsender Ungerechtigkeit ist es besonders wichtig, für eine faire und gerechte Gesellschaft zu kämpfen. Die Fragen der sozialen Sicherheit sind aktueller denn je: Alle Menschen in Österreich – unabhängig davon, ob jung oder alt, Mann oder Frau, beschäftigt oder arbeitslos, krank oder gesund – brauchen gleiche Chancen und Rechte. Dafür setze ich mich täglich in meiner Arbeit ein!

Persönliche Daten:

  • Geboren am 10. April 1966 in Wien

Politische Funktionen:

  • 1990: Beginn der gewerkschaftlichen Tätigkeit im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
  • seit 1995: Leitungsmitglied der Bundesvertretung 7 der GÖD
  • seit 2004: Vorsitzende des Gewerkschaftlichen Betriebsausschusses und des Dienststellenausschusses im BMASK
  • seit 2006: stv. Bereichsleiterin Frauen in der GÖD
  • seit 2006: Mitglied des GÖD-Vorstands
  • seit 2007: Mitglied des ÖGB-Bundesfrauenpräsidiums
  • seit 2007: Mitglied im ÖGB-Bundesvorstands
  • seit 2013: Mitglied des ÖGB-Vorstands
  • seit 2014: Mitglied im SPÖ-Bundesparteivorstand
  • seit 2014: Mitglied im SPÖ-Bundesfrauenvorstand
  • seit 2018: ÖGB-Vizepräsidentin und Bundesfrauenvorsitzende

Die Sozialdemokratische Parlamentsfraktion – Klub der sozialdemokratischen Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Europäischen Parlament

Dr. Karl Renner-Ring 3
1017 Wien
+43 1 534 44 39002 korinna.schumann@parlament.gv.at