Übersicht

Allgemein

Bild: SPÖ/Louis David

Rendi-Wagner auf Arbeitsbesuch in Brüssel

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner war in Brüssel und hat sich dort u.a. mit EU-Parlamentspräsidentin Metsola, S&D-Fraktionsvorsitzender Garcia Perez und den SPÖ-EU-Abgeordneten über aktuelle politische Fragen wie die EU-Perspektive für die Ukraine und die Rekordteuerung ausgetauscht.

Teuerungswahnsinn stoppen!

„Wir müssen alles tun, um Armut zu verhindern! Frauen verdienen noch immer weniger und leiden daher unter der Teuerung besonders“, so SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner, die zur Unterzeichnung der österreichweiten SPÖ-Petition „Teuerungswahnsinn stoppen!“ aufruft. **** Die Zahlen sind erschütternd: In einem…

Johanna-Dohnal-Enquete

Die SPÖ-Frauen haben sich bereits in der Vergangenheit immer wieder für Frieden und Neutralitätspolitik eingesetzt. Johanna Dohnal organisierte bereits in den 80er-Jahren große Friedensdemonstrationen in Österreich, bei denen unzählige Menschen solidarisch auf die Straße gingen. 2022 ist das Bestreben für…

Ausbau der Kinderbetreuung im Schneckentempo

Die 15a-Vereinbarung von ÖVP und Grüne zur Kinderbetreuung ist eine Mogelpackung Es gibt keine jährliche Kinderbildungsmilliarde, sondern nur 200 Millionen Euro pro Jahr. Der Ausbau geht viel zu langsam voran. Frauen werden weiter in Teilzeit gedrängt.

Bild: Knie

Menschen in Österreich brauchen wieder starken Sozialstaat!

Als „Etikettenschwindel“ bezeichnete SPÖ-Abgeordnete und Kultursprecherin Gabriele Heinisch-Hosek die Änderungen des Sozialhilfegesetzes, die heute auf der Tagesordnung des Nationalrates stehen. „In Zeiten der enormen Preissteigerungen und in Zeiten, in denen die sozialen Folgen der Pandemie noch gar nicht absehbar sind,…

Bild: Fotolia

Berufe: Lass dich beraten!

Suchst du nach einer Ausbildung oder einem neuen Beruf? Lass dich beraten! Im Folgenden haben wir eine  Auswahl an österreichweiten und regionalen Berufszentren zusammengestellt.

Bild: SPÖ/Prinz

1. Mai – Rendi-Wagner: „Es ist Zeit, unserem Land wieder eine andere Richtung zu geben.“

„Für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zählt nur eines: die Menschen und für die Menschen zu arbeiten!“ Das hat unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner bei der Maifeier am Wiener Rathausplatz unter großem Applaus betont. Während die türkis-grüne Bundesregierung keinen Plan hat, wissen die Menschen, wem sie vertrauen können: der SPÖ. Hoch der 1. Mai!

25 Jahre Gewaltschutz dank Dohnal, Konrad und Prammer

Anlässlich 25 Jahre Gewaltschutzgesetzgebung verweist SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner auf „einen der größten gesellschaftspolitischen Meilensteine“. Mit 1. Mai 1997 trat ein Meilenstein im Gewaltschutz in Kraft. Das Recht auf Wegweisungen schützt bis heute viele Frauen vor Gewalttätern. Es ist bedauerlich, dass Österreich seine internationale Vorreiterrolle mittlerweile komplett verspielt hat.

Frauen von Teuerung massiv betroffen

Mit einem Hilferuf für Frauen in Österreich richtet sich SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner an die Bundesregierung. „Wir fordern einen sofortigen Teuerungsstopp. Die Armutsgefährdung von alleinlebenden Frauen und Alleinerziehenden und ihren Kindern ist besonders alarmierend. Sie können sich das Leben angesichts der…

Rendi-Wagner will Mehrwertsteuer für Lebensmittel aussetzen

In der ORF-„Pressestunde“ forderte SPÖ-Vorsitzende, Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner die Regierung auf, im Kampf für ein leistbares Leben die Mehrwertsteuer für Lebensmittel auf null Prozent zu senken. Mit klaren Aussagen konnte Rendi-Wagner auch zur Energiewende, dem Corona-Management und dem Bundesheer-Budget punkten.

Bild: Parlamentsdirektion/Thomas Topf

Sondersitzung zu Teuerung: „Handeln Sie jetzt, Herr Bundeskanzler!“

Wohnen, Strom, Sprit und Lebensmittel werden immer teurer. Während viele Menschen nicht mehr wissen, wie sie sich das Leben leisten sollen, versagt die Bundesregierung dabei, die Teuerung abzubremsen. Unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner hat ÖVP-Kanzler Nehammer im Parlament in die Pflicht genommen, die Millionen Menschen im Land endlich zu entlasten.