Übersicht

Wurm

Aktionsplan Frauengesundheit – Wurm: Spezifische Bedürfnisse von Frauen und Mädchen in den Mittelpunkt stellen

Gleichbehandlungsausschuss diskutiert Frauengesundheitsbericht Mit dem Frauengesundheitsbericht, der heute im Gleichbehandlungsausschuss diskutiert wird, „rücken wir die spezifischen Bedürfnisse von Frauen und Mädchen in den gesundheitspolitischen Fokus“, so SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm. Der Bericht sei „ein wichtiges Instrument, der Ziele und Maßnahmen…

Frauenförderung – Wurm will mit ÖVP-Klub weiterverhandeln

„Frauenquote für Klubförderung ist Sache des Parlaments – Gehe von Zustimmung Lopatkas und Schittenhelms aus“ SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm wird trotz der jüngsten ablehnenden Aussagen von ÖVP-Generalsekretärin Köstinger zu einer Frauenquote bei der Klubförderung mit der ÖVP weiterverhandeln. „Welche Regeln…

FrauensprecherInnen der Parlamentsparteien in Island: Großes Interesse am isländischen Modell für Lohngleichheit

Der „österreichische Weg“ bei Gewaltschutz ist international Vorbild Die dreitägige Studienreise der Frauen- und Gleichbehandlungssprecherinnen der Parlamentsparteien ist gestern zu Ende gegangen. Alle Teilnehmerinnen der Delegation – die Vorsitzende des Gleichbehandlungsausschusses und SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm, die Frauensprecherin der ÖVP…

Wurm: „Aktion 20.000“ wichtig im Kampf gegen Frauenarbeitslosigkeit

SPÖ-Gleichbehandlungssprecherin für rasche Umsetzung SPÖ-Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin Gisela Wurm pocht darauf, die „Aktion 20.000“ wie im Regierungsprogramm vereinbart rasch, nämlich ab 1. Juli umzusetzen. „Gerade für viele langzeitarbeitslose ältere Frauen ist das ein wichtiges Instrument, um wieder am Arbeitsmarkt…

Frauenanteil in Aufsichtsräten – Wurm: Die Quote wirkt – Jetzt Verpflichtung für Privatwirtschaft

30-Prozent-Frauenquote ab Anfang 2018Der heute präsentierte Fortschrittsbericht zur Erhöhung des Frauenanteils in den Aufsichtsgremien staatsnaher Unternehmen ist für SPÖ-Gleichbehandlungssprecherin Gisela Wurm ein weiterer Beleg dafür, „dass Quoten wirken“. Im Schnitt ist der Frauenanteil in diesen Aufsichtsgremien auf 40,3 Prozent gestiegen.