Übersicht

Pensionen; Mindestpension; Heinisch-Hosek; Brunner

Frauen müssen von höheren Mindestpensionen profitieren.

Die SPÖ will, dass Versicherungszeiten wie Kindererziehungszeiten und Arbeitslosengeldbezug  für die 1.200 Euro Mindestpension miteinberechnet werden. Heinisch-Hosek: Der Zugang zur Mindestpension von 1.200 Euro muss erleichtert werden. SPÖ-Frauensprecherin und SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek hat sich heute dafür ausgesprochen, dass Versicherungszeiten…