Übersicht

Ministerien

SPÖ sieht Frauenpolitik bei neuer Regierung „im Abseits“ – „Versprechen gebrochen“

SPÖ-Frauensprecherin Gabriele Heinisch-Hosek und SPÖ-Familiensprecherin Ulrike Königsberger-Ludwig sehen in der neuen Ressortaufteilung, wonach Frauen- und Familienangelegenheiten ins Bundeskanzleramt wandern und zusammengelegt werden, eine Schwächung der frauenpolitischen Agenden in der neuen Regierung. „Ein eigenständiges Frauenministerium wurde ursprünglich groß angekündigt. Jetzt…