Übersicht

SPÖ-Frauen Artikel & Termine

Veranstaltungen der SPÖ-Frauen Bund

Halbe/Halbe. Zeit wird’s!

Die Arbeitszeiten sind in Österreich ungleich verteilt. Jede zweite Frau arbeitet Teilzeit, aber nur jeder zehnte Mann. Den Löwenanteil der unbezahlten Arbeit in der Familie leisten immer noch Frauen. Das muss sich endlich ändern! Die SPÖ fordert eine gerechte Aufteilung…

Wir brauchen ein Paket für sichere Pensionen

Frauen bekommen in Österreich im Schnitt etwa halb so viel Pension wie Männer. Das muss sich endlich ändern. Der bundesweite Equal Pension Day – jener Tag an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben wie Frauen bis Jahresende – findet dieses Jahr am 1. August statt. Der Pensionsunterschied zwischen Frauen und Männern beträgt in Österreich 41,6 Prozent.

Sommertour: Feministinnen am Zug

Unter dem Motto "Feministinnen am Zug" tourt SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner gemeinsam mit Frauengeschäftsführerin Ruth Manninger durch ganz Österreich. Von West bis Ost mobilisieren die SPÖ-Frauen für ein Investitionspaket für einen frauenpolitisch starken Herbst – von Berufszentren für Frauen und Mädchen über Kinderbetreuung, Teilhabemöglichkeiten, Infrastruktur in ländlichen Gebieten und vieles mehr.

Gewaltschutz: Regierung handelt verantwortungslos!

Warum hört die Regierung den Hilferuf der Frauenorganisationen und der Gewaltschutzeinrichtungen nicht? Die SPÖ-Frauen fordern einen sofortigen Krisenstab von Frauen-, Innen-und Justizministerium sowie im Gewaltschutz tätiger Organisationen.

Pilotprojekt 4-Tage-Woche umsetzen!

Die 4-Tage-Woche sichert und schafft Jobs und ist eine gute Ausstiegsvariante aus der Kurzarbeit. Wir wollen ein Pilotprojekt zur Umsetzung der 4-Tage-Woche starten. Unsere Vorsitzende, Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner hat bereits vor einem Jahr den Vorschlag gemacht, in Österreich…

Bild: SPÖ / Astrid Knie

Mehr Hilfe für kleine Unternehmen!

Seit Beginn der Corona-Krise haben wir auf Wirtschaftshilfen gepocht. Diese sind aber gerade am Anfang zu langsam, zu wenig und zu bürokratisch gewesen“, so SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner, die festhält, dass vor allem kleine und mittlere Unternehmen wie Handwerker, Gastro-Betriebe, Frisör*innen und Buchhalter*innen „im Stich gelassen wurden“.

Schluss mit männlicher Bevormundung im Sport!

Wir Frauen haben es satt, dass Athletinnen sich immer noch mit Regeln herumschlagen müssen, die eindeutig von Männern gemacht sind und nur für Frauen gelten“, sagte SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner zu Berichten über sexistische Kleidervorschriften bei Beachhandballerinnen.

„Kraftfrauen – selbstbestimmt und unbeugsam“

393 wahlberechtigte Delegierte sind zur Bundesfrauenkonferenz in die Messe Wien gekommen, um eine neue Frauenvorsitzende zu wählen und über die Anträge abzustimmen. Eva-Maria Holzleitner konnte die Stichwahl gegen Mireille Ngosso für sich entscheiden und ist neue SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende.

Bild: Elfie Semotan

Johanna Dohnal: Politik für die Frauen mit den Frauen

Am 14. Februar wäre Johanna Dohnal 81 Jahre alt geworden. Sie war die erste österreichische Frauenministerin. Was sie für die Frauen in Österreich durchsetzen konnte und wofür sie gekämpft hat, das kann man auf johanna-dohnal.at gut nachlesen.