Daniela Gruber-Pruner

Die Sozialdemokratische Parlamentsfraktion - Klub der sozialdemokratischen Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Europäischen Parlament

Dr. Karl Renner-Ring 3

1017 Wien
+43 1 401 10-3464
Bild: Parlamentsdirektion / Simonis

Daniela Gruber-Pruner ist Bundesrätin aus Wien und Schriftführerin des Bundesrates. Sie ist Bereichssprecherin für: Erinnerungskultur sowie Kinder und Jugend.

Geboren am 29. September 1975 in Bregenz, Vorarlberg; zwei Kinder

Berufliche Tätigkeit: Leiterin des Pädagogischen Büros der Österreichischen Kinderfreunde

Politische Ziele

Mein besonderer Fokus liegt bei den jungen Menschen. Ich bin davon überzeugt, dass viele Herausforderungen unserer Gesellschaft dadurch gelöst werden können, wenn die nächsten Generationen optimale Rahmenbedingungen und Bildung erhalten. Konkret muss unter anderem gelingen, die Kinderarmut zu bekämpfen, Chancenungleichheit im Bildungssystem auszugleichen, geeignete Mitbestimmungsformen für Kinder und Jugendliche auszubauen und besonders vulnerable Gruppen wie beispielsweise unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bestmöglich zu schützen und zu fördern. Ein wunderbares Instrument dafür ist die UN-Konvention für die Rechte von Kindern. Ihre Umsetzung hier in Österreich aber natürlich auch weltweit ist mein politisches Ziel.

Politisches Mandat

  • Mitglied  des Bundesrates seit 26.09.2014

Weitere Politische Mandate/Funktionen

  • Mitglied des Landesvorstandes der Österreichischen Kinderfreunde, Landesorganisation Wien
  • Vorsitzende der Kinderfreunde Wien/Donaustadt

Beruflicher Werdegang

  • Leitung Politisch-Pädagogisches Büro, Österreichische Kinderfreunde Bundesorganisation seit 2000

Bildungsweg

  • Universitätsstudium Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik (Mag.a phil.) an der Universität Wien
  • Bundesgymnasium Bregenz
  • Volksschule Bregenz