Übersicht

Meldungen

Rendi-Wagner: „Es ist an der Zeit, unserem Land wieder eine andere Richtung zu geben!“

Unter dem Motto "Ein Land. Eine gemeinsame Zukunft." hat unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner in der Aula der Wissenschaften in Wien eine Grundsatzrede zur aktuellen politischen Situation in Österreich und Europa gehalten und klargemacht, dass unser Land wieder eine sozialdemokratische Führung braucht: "Es ist Zeit für die erste sozialdemokratische Bundeskanzlerin!"

Bild: SPÖ-Parlamentsklub / Elisabeth Mandl

Regierung lässt Corona-Welle tatenlos durchrauschen – Gegenmaßnahmen jetzt! 

Obwohl die aktuellen Corona-Neuinfektionen mit 60.000 so hoch sind wie noch nie, verabschiedet sich die Regierung nach den Corona-Schutzmaßnahmen auch vom umfassenden Testsystem – das hat keine Logik und keine wissenschaftliche Evidenz. Zum Schutz der Gesundheit braucht es stattdessen wieder die Maskenpflicht in Innenräumen, die Beibehaltung des Testsystems und die Steigerung der Impfrate.

Bild: SPÖ/Visnjic

SPÖ für Preisbremse für Strom, Gas und Sprit

Strom, Gas und Treibstoff werden immer teurer und durch den Krieg in der Ukraine wird die Preisspirale weiter nach oben getrieben. Um die Menschen in Österreich rasch zu entlasten, fordern wir deshalb eine Preisbremse: Die Mehrwertsteuer auf Sprit, Strom und Gas soll vorübergehend gestrichen und ein Preisdeckel für Strom und Gas eingezogen werden.

Feminismus statt Ellenbogenmentalität

Die Regierung tut einfach zu wenig für die Frauen, kritisiert SPÖ-Frauensprecherin Eva Maria Holzleitner im Nationalrat. „Es reicht nicht im Rahmen des Frauentags einen intransparenten, sich jeglicher parlamentarischen Kontrolle entziehenden Fonds zu errichten“, sagt Holzleitner und fordert klare gesetzliche Regelungen…

Frauengeschichten. Lesung wider die Gewalt.

Die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures lud am 7. März 2022, den Vorabend des Weltfrauentages, zu einer Lesung zum Thema Gewalt gegen Frauen ins Parlament in die Hofburg ein. Die Ensemblemitglieder des Burgtheaters Dorothee Hartinger, Dörte Lyssewski und Sabine Haupt…

Frauentag 2022: Wir sind Zukunft

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März haben SPÖ-Parteivorsitzende, Klubvorsitzende Dr.in Pamela Rendi-Wagner und SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner im „Roten Foyer“ zentrale Forderungen für die Frauen in Österreich vorgestellt.

Bild: SPÖ / Elisabeth Mandl

Mehr Kinderbetreuung, Teuerungsbremse und Lohntransparenz jetzt!

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März haben wir unsere zentralen frauenpolitischen Forderungen vorgestellt. Mit der Kampagne „Wir sind Zukunft“ fordern die SPÖ-Frauen von der Regierung mehr Maßnahmen und drängen unter anderem auf ein Frauenarbeitsmarktpaket mit Teuerungsbremse, volle Lohntransparenz und eine Unterhaltsgarantie für Alleinerziehende. 

Wir sind Zukunft! SPÖ Termine rund um den Frauentag 2022

Bund – Wien   Freitag, 4. März, 8.00 Uhr                        Kranzniederlegung bei unseren Pionierinnen, Wien Zentralfriedhof Samstag, 5. März, 11 Uhr                           Kundgebung der Autonomen Frauen vor der Femizide-Gedenkwand am                                                                              Yppenplatz, 1160 Wien Samstag, 5. März, 18.30 Uhr                    EGA-FRAUENTAGSFEST, ONLINE VIA…

Die neue Feministin ist da!

Rechtzeitig vor dem Frauentag dürfen wir euch die neue „Feministin“ vorstellen! Schwerpunkte dieser Ausgabe: Gesundheit.  Frauen tragen in der Krise viel Verantwortung. Ihre eigenen Bedürfnisse dürfen dabei nicht zu kurz kommen. Es ist Zeit, auf die Gesundheit zu schauen. Nimm…

Bild: SPÖ Parlamentsklub/Kurt Prinz

Krieg in der Ukraine: „Dunkler Tag für die Welt“

Unsere Partei- und Klubvorsitzende sowie außenpolitische Sprecherin Pamela Rendi-Wagner verurteilt den Völkerrechtsbruch Russlands. Die EU muss jetzt geschlossen reagieren und weitere Sanktionen gegen Russland verhängen. In Österreich muss sich die Regierung sofort auf humanitäre Hilfe verständigen.

Bild: SPÖ-Parlamentsklub/A. Knie

Sofortmaßnahmen gegen Teuerung jetzt umsetzen

Anlässlich des Welttags der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar fordern unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und unser Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch von der Bundesregierung längst fällige Schritte für mehr sozialen Ausgleich – insbesondere Sofortmaßnahmen zum Teuerungsausgleich – in Österreich ein.

Bild: SPÖ/David Visnjic

Rendi-Wagner in Berlin: Jetzt Corona-Vorbereitungen für Herbst treffen

Beim Austausch mit SPD-Spitzenpolitiker*innen in Berlin – darunter SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach – hat unsere Vorsitzende und Klubchefin Pamela Rendi-Wagner klargestellt: „Die Pandemie ist noch nicht vorbei!“ Die Bundesregierung muss vorausschauend handeln, um einen sicheren Herbst zu gewährleisten.

Weniger Miete, mehr zum Leben!
Bild: Photo by Alexander Dummer on Unsplash

Rendi-Wagner will automatische Mieterhöhung verhindern

Egal ob Strom, Heizen oder Lebensmittel: Das tägliche Leben wird immer teurer und viele wissen schon jetzt nicht, wie sie die Miete zahlen sollen. Wenn die Regierung nichts unternimmt, steigen die Mieten im April zusätzlich aufgrund einer automatischen Erhöhung, der sogenannten Richtwertmietenerhöhung. Die SPÖ fordert, dass diese Erhöhung auch heuer – wie 2021 – ausgesetzt wird.