Übersicht

Meldungen

Bild: Fotolia

SPÖ für AMS-Vermittlungsoffensive

9 von 10 Arbeitslosen leben unter der Armutsgrenze. Für uns ist klar: Es braucht eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes. Und: Es braucht insgesamt mehr besser bezahlte Jobs. Unsere Vorsitzende spricht sich für eine Vermittlungsoffensive des AMS aus: Es soll in erster Linie Stellen ab 1.700 Euro brutto bei Vollzeit vermitteln.

Jugendliche von Corona-Pandemie besonders hart getroffen

Jugendliche wurden weltweit in den letzten eineinhalb Jahren von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hart getroffen – die psychosozialen Folgen sind enorm. „Wo bleibt das lang geforderte Jugendpaket der Bundesregierung? Wo bleibt die nachhaltige Unterstützung für junge Menschen in…

Kinderbetreuung muss dringend ausgebaut werden!

Die SPÖ weist seit Monaten auf die große Lücke bei der Betreuung von Unter-Dreijährigen hin. "Die Julius-Raab-Stiftung der ÖVP unterstreicht mit ihrer Studie unsere monatelangen Appelle und Forderungen, endlich die Kinderbetreuung auszubauen", so SPÖ-Familiensprecherin Petra Wimmer.

Bild: SPÖ / David Višnjić

Rendi-Wagner in der Steiermark: Gemeinden sichern unsere Lebensqualität!

Im Rahmen ihrer Bundesländer-Tour tauschte sich unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner gemeinsam mit dem steirischen SPÖ-Vorsitzenden LH-Stv. Anton Lang und Kommunalpolitiker*innen der Region Liezen über die Bedeutung der Gemeinden für unsere Lebensqualität aus. Klar ist: Die Bundesregierung muss Kommunen besser finanziell unterstützen!

Johanna Dohnal Enquete 2021: Raus aus der Krise!

Ob Corona-, Pflege- oder Klimakrise: Am Ende sind’s und waren's immer die Frauen, die die gesellschaftlichen Krisen unserer Welt stemmen (mussten). Und dennoch wird ihre Arbeit - ob bezahlte oder unbezahlte - nach wie vor nicht ausreichend wertgeschätzt.

Türkis-Grün ist bei Mitteln für Gewaltschutz säumig

Nach den erschütternden Frauenmorden in Österreich hat die türkis-grüne Bundesregierung öffentlichkeitswirksam mehr Geld für den Gewaltschutz versprochen. „Bei den Einrichtungen ist das aber nicht angekommen“, kritisiert die SPÖ Nationalrätin und Tiroler Landesfrauenvorsitzende Selma Yildirim. Sie nennt zwei Beispiele: Bei der Männerberatung in Tirol gibt es lange Wartelisten, das gilt auch für die Anti-Gewalt-Trainings.

Internationale Kampagne: 16 Tage gegen Gewalt

Die 16 Tage gegen Gewalt umfassen die Zeit zwischen dem 25. November – dem internationalen Gedenktag für alle Frauen und Mädchen die Opfer von Gewalt wurden – und dem 10. Dezember – dem internationalen Tag der Menschenrechte. Dieser Aktionszeitraum wird…

Bild: Fotolia

Die Gesundheit von Frauen muss in den Mittelpunkt!

Frauen und Männer haben unterschiedliche Gesundheitsrisiken, unterschiedliche Lebensstile und zeigen bei manchen Krankheiten unterschiedliche Symptome. Medikamente und medizinische Behandlungen werden überwiegend für Männer erfolrscht und getestet. Zahlreiche Studien zeigen, dass Frauen weitreichend schlechter medizinisch versorgt werden wie Männer. Das Männliche…

Bild: Fotolia

Nützliche Links zum Thema Frauengesundheit

Netzwerk der österreichischen Frauengesundheitszentren www.frauengesundheit.at Netzwerk der Frauen- und Mädchenberatungsstellen www.netzwerk-frauenberatung.at First Love Ambulanzen https://firstlove.at/https://oegf.at/firstlove/ Österreichisches Brustkrebsfüherkennungsprogramm www.frueh-erkennen.at Gendermedizin www.gesundheit.gv.at/leben/gendermedizin/inhalt  …

Bild: SPÖ-Frauen Steiermark

Frauen brauchen ein Einkommen von dem sie leben können!

„Wir müssen alles tun, um Frauen zu stärken. Denn die Corona-Krise hat die Ungleichheiten in Österreich weiter verstärkt. Wir fordern ein Arbeitsmarktpaket für Frauen“, so SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Abg.z.NR Eva-Maria Holzleitner, die bei ihrer Sommertour „Feministinnen am Zug“ heute die Obersteiermark besucht.

Pflege

Rendi-Wagner: Es braucht rasch einen Pflegegipfel!

Für unsere Vorsitzende ist klar: Die Regierung darf den Hilferuf der Pflegenden nicht länger ignorieren – es braucht rasch einen Pflegegipfel! Unser Vorschlag: Kostenlose Pflegeausbildung, Zugang zur Schwerarbeitspension und garantierte kostenfreie Pflege- und Betreuungsleistungen.

Halbe/Halbe. Zeit wird’s!

Die Arbeitszeiten sind in Österreich ungleich verteilt. Jede zweite Frau arbeitet Teilzeit, aber nur jeder zehnte Mann. Den Löwenanteil der unbezahlten Arbeit in der Familie leisten immer noch Frauen. Das muss sich endlich ändern! Die SPÖ fordert eine gerechte Aufteilung…

Halbe-Halbe in der Familie und im Beruf!

Die Arbeitszeiten sind in Österreich ungleich verteilt. Jede zweite Frau arbeitet Teilzeit, aber nur jeder zehnte Mann. Den Löwenanteil der unbezahlten Arbeit in der Familie leisten immer noch Frauen. Unterstützung von den SPÖ-Frauen gibt es für das Familienarbeitszeitmodell von ÖGB…

Wir brauchen ein Paket für sichere Pensionen

Frauen bekommen in Österreich im Schnitt etwa halb so viel Pension wie Männer. Das muss sich endlich ändern. Der bundesweite Equal Pension Day – jener Tag an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben wie Frauen bis Jahresende – findet dieses Jahr am 1. August statt. Der Pensionsunterschied zwischen Frauen und Männern beträgt in Österreich 41,6 Prozent.