Übersicht

Meldungen

SPÖ will Sofortpaket gegen Kinderarmut

SPÖ-Gleichbehandlungssprecherin Gabriele Heinisch-Hosek appellierte am Mittwoch im Nationalrat noch einmal für einen gemeinsamen Beschluss des SPÖ-Entschließungsantrags mit Maßnahmen gegen Kinderarmut.

Bild: SPÖ / Astrid Knie

An die Arbeit!

Die SPÖ will eine Offensive für Klimaschutz, mehr Einkommensgerechtigkeit durch eine rasche Steuerreform und den Sozialstaat ausbauen, sodass kein Kind in Österreich in Armut leben muss. Denn weder die Klimakrise noch der Wirtschaftsabschwung werden so lange zuwarten, bis Österreich wieder eine Regierung hat. Das Motto kann daher nur lauten: "An die Arbeit!"

SP-Bayr: Menschenrechte entlang der Lieferketten müssen eingehalten werden

“Es darf nicht sein, dass vor lauter Gier nach natürlichen Rohstoffen gewaltsame Konflikte ausbrechen und Menschen ermordet werden“ betont Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich des Internationalen Tages, um die Ausbeutung der Natur bei bewaffneten Konflikten zu vermeiden, der von den Vereinten Nationen am 6. November begangen wird.

Bild: SPÖ NÖWerner Jäger

„Original Play“ – Hammerschmid fordert einheitliche Qualitätsvorgaben für Kindergärten

„Wir brauchen endlich einen österreichweit einheitlichen Qualitätsrahmen für Kinderbetreuungseinrichtungen“, fordert SPÖ-Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid angesichts der „raschest aufzuklärenden“ Vorwürfe gegen den Verein „Original Play“ hinsichtlich Grenzüberschreitungen und sogar Missbrauch gegenüber Kindern. „Der Fall zeigt auch, wie wichtig es wäre, endlich einheitliche…