Übersicht

Meldungen

Bild: Screenshot

Rendi-Wagner setzt positive Impfanreize durch – Impflotterie kommt!

Unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner fordert seit Monaten positive Anreize zur Erhöhung der Impfquote. Jetzt haben wir uns durchgesetzt! Im Rahmen einer Impflotterie werden Gutscheine in der Höhe von 500 Euro verlost. Gestärkt wird damit auch die heimische Wirtschaft, Arbeitsplätze werden gesichert. Zusätzlich kommt eine Impfprämie für Gemeinden.

Postenschacher und Freunderlwirtschaft im Frauenministerium?

Eine parlamentarische Anfrage von SPÖ-Frauenvorsitzender und Frauensprecherin Eva-Maria Holzleitner soll klären, was hinter der kurz vor Weihnachten veröffentlichen Vorstands-Ausschreibung des Frauenministeriums steckt. „Raab hat von Kurz gelernt. Offenbar will man am Parlament vorbei mit dem Frauenfonds eine Blackbox schaffen, mit…

Barbara-Prammer-Symposium online

Zum Gedenken an Barbara Prammer veranstalten die SPÖ-Bundesfrauen, das Karl-Renner-Institut, der SPÖ-Parlamentsklub und die Foundation for European Progressive Studies rund um den Geburtstag der ehemaligen Nationalratspräsidentin und Frauenvorsitzenden ein jährliches "Barbara-Prammer-Symposium". "Leben frei von Gewalt. Die Istanbul Konvention und ihre Perspektiven" ist das Thema des diesjährigen Symposiums.

Raus aus der Teilzeitfalle!

Der aktuelle Familienreport zeigt, dass bereits drei Viertel der Frauen mit Kindern unter 15 Jahren Teilzeit arbeiten. Das bedeutet weniger Einkommen und weniger Pension. „Das ist ein frauenpolitischer Misserfolg, den die Bundesregierung ganz klar zu verantworten hat“, so SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria…

Rasche Hilfe bei Gewalt

Angesichts der steigenden Anzahl von häuslicher Gewalt zu Weihnachten appelliert SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner an Betroffene, sich rasch Hilfe zu holen, und an Polizeibeamt*innen, die Hilferufe von Opfern von Gewalt ernst zu nehmen. „Die sogenannte friedliche Zeit ist für viele Frauen…

Feministisch ins neue Jahr

Die SPÖ-Frauen wünschen euch allen erholsame Feiertage und ein gutes neues Jahr! Für die Zeit zuhause haben wir einige feministische Filmtipps für euch.

Deine Gesundheit ist es wert!

Frauen tragen die Krise die Gesellschaft und halten das System am Laufen. Dabei kommt ihre eigene Gesundheit oft zu kurz. Mit einer Kampagne machen die SPÖ-Frauen auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen aufmerksam.

Bild: SPÖ / David Višnjić

Rendi-Wagner und Scholz bei Treffen europäischer Sozialdemokrat*innen

Beim Treffen der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) in Brüssel hat unsere Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner betont, dass die neue deutsche Bundesregierung unter SPD-Kanzler Scholz Aufwind für die Sozialdemokratie in ganz Europa bringt. Kanzler Nehammer muss jetzt einen proeuropäischen Kurs einschlagen!

Bild: SPÖ / Astrid Knie

Impfpflicht: Nicht nur Strafen, sondern auch positive Anreize

Angesichts der Corona-Infektionszahlen der letzten Wochen und der neuen Variante Omikron ist eine Durchimpfungsrate von 90 Prozent notwendig, um weitere Lockdowns zu verhindern. Das ist aber nur mit kreativen Vorschlägen und positiven Anreizen zusätzlich zur Impfpflicht zu erreichen. Die SPÖ will einen Gutschein in der Höhe von 500 Euro für alle Dreifach-Geimpften – wenn die Durchimpfungsrate von 90 Prozent erreicht ist.

Angespannte Lage am Wohnungsmarkt

Der Markt kann es nicht, es muss gesetzlich für leistbares Wohnen gesorgt werden. In einer Pressekonferenz kritisierten SPÖ-Wohnbausprecherin Ruth Becher gemeinsam mit der Vorsitzenden der Mietervereinigung Wien Elke Hanel-Torsch die Bundesregierung.

Bild: Astrid Knie

Vierte Welle brechen, dann Weg für Neuwahlen freimachen!

Mitten in der vierten Corona-Welle und mitten im Lockdown erlebt Österreich eine schwere Regierungskrise. Statt Selbstbeschäftigung braucht es jetzt aber seriöse, harte Arbeit zum Wohle aller in Österreich. Türkis-Grün muss daher alles tun, um die vierte Welle so schnell wie möglich zu brechen und dann den Weg für Wahlen freimachen!

Frauenmorde – Keine Einzige mehr!

Bei einer Online-Pressekonferenz wiesen die SPÖ-Frauen auf Lücken im Gewaltschutz hin und präsentierten Beispiele aus anderen europäischen Ländern, in denen mehr getan wird.

Bild: SPÖ/Astrid Knie

Gewalt gegen Frauen stoppen!

In Österreich sind heuer bereits 28 Frauen von ihren Partnern oder Ex-Partnern ermordet worden und kein Tag vergeht, ohne dass einer Frau Gewalt angetan wird. Gewalt, die verhindert werden muss! Die SPÖ hat eine Petition dazu gestartet und hat konkrete Forderungen an die Regierung, um den Schutz von Frauen endlich zu verbessern.