Echter Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit für Eltern notwendig!

Petra Wimmer
Petra Wimmer Bild: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS

Einen Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit für Eltern auch dann, wenn an der Schule Betreuung statt Unterricht angeboten wird, forderte am Donnerstag SPÖ-Familiensprecherin Petra Wimmer. „Für die Eltern wird es immer enger. Die Hop-On Hop-Off Politik der Bundesregierung für Österreichs Schulen stellt Familien vor extreme Herausforderungen. Nahezu jede Woche müssen Eltern aufs Neue zittern, wie es mit ihren eigenen Betreuungspflichten und den Bildungschancen ihrer Kinder weitergeht,“ so Wimmer. **

Die Urlaube und allfällige Freistellungsansprüche der Eltern sind zunehmend aufgebraucht. „So kann es nicht weitergehen. Es braucht daher dringend einen Rechtsanspruch auf bezahlte Sonderbetreuungszeit, auch dann, wenn an der Schule Betreuung statt Unterricht angeboten wird“, schloss die SPÖ-Familiensprecherin.