SPÖ-Familiensprecherin Petra Wimmer fordert Familienbonus von 1.750 Euro pro Jahr für jedes Kind

NRin Petra Wimmer Bild: Marion Penninger

In der heutigen Nationalratssitzung wurde ein Antrag zum Familienbonus von der SPÖ eingebracht. SPÖ-Familiensprecherin Petra Wimmer erklärt dazu: „Der Familienbonus muss für alle sein. Aktuell werden Eltern, die keine Lohn- und Einkommenssteuer zahlen, benachteiligt. Gerade diese Familien brauchen Unterstützung.“

Die SPÖ-Familiensprecherin betont, dass der Familienbonus als negativsteuerfähige Gutschrift gestaltet werden müsste. So könnten alle Familien davon profitieren. „Der Familienbonus muss sozial gerecht sein. Nur so hilft er, Armut zu bekämpfen. Und das sollte doch eigentlich das Ziel sein, oder?“ Petra Wimmer fordert die schwarz-grüne Regierung auf, jedes Kind gleich zu bewerten und Armut aktiv zu bekämpfen.