SPÖ-Frauen Mistelbach: Taten statt Worte

Unter diesem Motto sammelten die SPÖ Bezirksfrauen mit Ihrer Vorsitzenden Claudia Musil am vergangenen Samstag im INTERSPAR Mistelbach Lebensmittel und Hygieneartikel zu Gunsten von ADRA Mistelbach.
ADRA steht für Adventist Development and Relief Agency (engl.) und führt weltweit Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen durch. ADRA ist eine nichtstaatliche Hilfsorganisation UND besitzt das österreichische Spendengütesiegel.

Wiederaufbau, Gesundheits-, Bildungs- und Ernährungsprojekte gehören ebenso zu den Arbeitsgebieten wie Projekte zur Förderung wirtschaftlicher und mentaler Selbständigkeit. Daneben werden auch Frauen-, Kinder- und Seniorenprojekte durchgeführt. Die Hilfsorganisation hilft allen – unabhängig von einer politischen und religiösen Anschauung, ihrer ethnischen Herkunft oder ihrem Geschlecht.
Jeden Dienstag erfolgt bei ADRA Mistelbach eine Lebensmittelausgabe für Menschen, für die ein voller Kühlschrank Luxus ist.
Herr Geschäftsleiter Peter Kraupp vom INTERSPAR Mistelbach war von der Idee der Sammelaktion der SPÖ Bezirksfrauen begeistert. Die KundInnen wurden gebeten, beim Einkauf 1 Produkt mehr zu kaufen um Menschen im Bezirk Mistelbach zu unterstützen. 10 bis an den Rand hin gefüllte Einkaufswagen konnten an ADRA Mistelbach übergeben werden.