Frauenpower im Landtag

Von der ersten Agrarlandesrätin zur ersten weiblichen Landtagspräsidentin im Burgenland, hat es Verena Dunst diese Woche geschafft.

Die SPÖ Frauen Burgenland gratulieren der ersten weiblichen Landtagspräsidentin im Burgenland zu ihrer neuen Funktion und übergeben ihr eine rosa Glocke für die kommenden Landtagssitzungen. „Mit der ersten weiblichen Landtagspräsidentin an der Spitze des burgenländischen Landtags läuten wir eine neue Ära ein. Ich sehe das als einen wichtigen frauenpolitischen Fortschritt für das Burgenland“, so Landesfrauenvorsitzende LRin Astrid Eisenkopf bei der Übergabe.
Weiters befindet sich seit Donnerstag auch die ehemalige Bundesratspräsidentin und Bürgermeisterin aus Hirm, Inge Posch-Gruska in den Reihen der burgenländischen Landtagsabgeordneten. „Mit ihr haben wir eine weitere, wichtige Unterstützerin im Kampf um Frauenrechte an unserer Seite“, freut sich Eisenkopf.
„Wir Frauen haben´s drauf“, meinte die Landtagspräsidentin bei ihrer Antrittsrede. Die SPÖ Frauen Burgenland geben der Powerfrau in dieser Hinsicht vollkommen recht und freuen sich auf die Zusammenarbeit.