Brunner: Rechtsanspruch auf Papamonat soll für alle gelten

SPÖ bringt Entschließungsantrag ein

„Ein Rechtsanspruch auf den Papa- bzw. Babymonat soll für alle gelten. Dann haben alle Väter die Chance, diese wichtige Zeit mit der Familie zu verbringen“, sagte heute SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner in Reaktion auf Aussagen von Sebastian Kurz. Das selbe gilt natürlich auch für Regenbogenfamilien.

„Wir wollen, dass der Rechtsanspruch auf den Papamonat sofort umgesetzt wird. Es braucht keine langwierigen Diskussionen und Modelle. Die ÖVP soll das nicht schon wieder auf die lange Bank schieben. Es ist Zeit, den Widerstand aufzugeben“, so Brunner.

Die SPÖ wird daher einen Entschließungsantrag einbringen, in dem die Regierung aufgefordert wird, dem Parlament „unverzüglich“ einen Gesetzesentwurf vorzulegen, der einen Rechtsanspruch auf einen Papa- bzw. Babymonat beinhaltet.