komm und bring – den Bezirksfrauen beim Helfen helfen

Die SPÖ Bezirksfrauen mit ihrer Vorsitzenden Claudia Musil veranstalteten bereits zum vierten Mal am 2. September 2017 die erfolgreiche Spendenaktion "komm und bring" zugunsten der Team Österreich Tafel in Mistelbach.

Jede der Bezirksfrauen spendete persönlich und ersuchte Menschen im ganzen Bezirk, den Bezirksfrauen beim Helfen zu helfen und ebenso Spenden zu bringen.

Ausgerüstet mit roten Schirmen und Flyern informierten die Bezirksfrauen bereits vormittags am Mistelbacher Hauptplatz die Bevölkerung über die bevorstehende Aktion und versuchten diese für die Spendenaktion zu begeistern.

Bezirksfrauen, Gemeinderäte und viele UnterstützerInnen brachten dann nachmittags große Mengen an Lebensmittel und Hygieneartikel. Durch die Spendenfreudigkeit vieler gelang es , das Lager der Team Österreich Tafel in der Mistelbacher Gewerbeschulgasse mit dringend benötigten Waren aufzufüllen und somit vielen armutsgefährdeten Menschen im Weinviertel zu helfen.

Taten statt Worte sind oft notwendig und SozialdemokratInnen sind mit Sicherheit für die Menschen da.

Wer kein/wenig Geld hat, ist laut „Nationaler Armutskonferenz 2013“ wirtschaftlich schwach, aber nicht sozial schwach.

Foto: v.l.n.r. Theresia Jogl, Berit Bachmann, Elisabeth Fischer, Claudia Musil, Katrin Niessler, Rosi Pleininger