50+, Aktion 20.000, Yildirim

Yildirim: „Aktion 20.000 muss kommen!“

Bei den ArbeitnehmerInnen über 50 steigt Arbeitslosigkeit in Tirol, Aktion würde 800 Arbeitsplätze im Bundesland schaffen.

Der Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Bei den ArbeitnehmerInnen über 50 Jahre ist die Arbeitslosigkeit in Tirol laut aktuellen Zahlen aber weiter angestiegen. „Diese Gruppe steht nach wie vor stark unter Druck. Das ist eine Herausforderung, der wir aktiv entgegentreten müssen“, sagt Selma Yildirim, Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Tirol.

„Die SPÖ hat unter Bundeskanzler Christian Kern dazu bereits Maßnahmen ausgearbeitet. Die Aktion 20.000 sieht Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose über 50 vor. Alleine für Tirol wären das 800 Arbeitsplätze. Eine Maßnahme, die rasch vor Ort wirken würde“, so Yildirim.

„Vor den Nationalratswahlen im Herbst bleibt noch ausreichend Zeit, wichtige Projekte auf Schiene zu bringen und Verantwortung für die Menschen im Land zu übernehmen. Taktieren des Koalitionspartners hat hier nichts verloren“, fordert Yildirim eine rasche Umsetzung.