Der Abschied vom Unterschied

„Arbeiten für Österreich“ ist eine Veranstaltungsreihe des SPÖ-Parlamentsklubs in den Bundesländern. Nach Klagenfurt und Bruck an der Mur machte der SPÖ-Parlamentsklub am Mittwoch in Innsbruck Station. SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder, die Tiroler SPÖ-Vorsitzende Elisabeth Blanik, SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm und Bundeskanzler Christian Kern diskutierten mit den 400 Gästen im Congress Innsbruck über Frauenpolitik – genauer gesagt, über „Den Abschied vom Unterschied“.

Dabei ging es um die frauenpolitischen Schwerpunkte im Plan A. Im Mittelpunkt stehen die Themen Mindestlohn von 1.500 Euro, Lohntransparenz, Quoten in der Privatwirtschaft und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

Die SPÖ-Tirol hat die Veranstaltung auf Facebook live übertragen. Hier könnt ihr das Video der Veranstaltung ansehen.
Fotos der Veranstaltung findet ihr hier.