Abgesagt: Mehr Frauen an die Spitze!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund des traurigen Todesfalls unserer Frauenministerin Sabine Oberhauser muss die Veranstaltung "Mehr Frauen an die Spitze" verschoben werden. Sobald ein neuer Termin feststeht werden wir diesen bekannt geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

SPÖ-Frauen

Mit Quoten zur echten Gleichstellung in der Wirtschaft

Eine Veranstaltung des SPÖ-Parlamentsklubs und der SPÖ-Frauen

Donnerstag, 2. März, 14-17 Uhr
Parlament Wien Österreich hinkt beim Anteil von Frauen in Aufsichtsräten international immer noch hinterher.
Im Arbeitsprogramm der Regierung wurde nun erfreulicherweise die Einigung erzielt, dass ab 1.1.2018 eine 30 Prozent Quote nach deutschem Vorbild gelten soll.

Die Parlamentarische Staatssekretärin für Frauen im deutschen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Elke Ferner wird uns im Rahmen der Veranstaltung über den Weg von der Idee bis zur Umsetzung in Deutschland berichten. Darüber hinaus werden wir mit ExpertInnen über die Umsetzungsmöglichkeiten in Österreich diskutieren.

14.00-15.00 Uhr Eröffnung SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder

Keynote Elke Ferner (Deutsche Parlamentarische Staatssekretärin für Frauen im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

15.00-15.15 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Podiumsdiskussion
Elke Ferner, Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende), Gisela Wurm (SPÖ-Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin), Ingrid Moritz (Leiterin AK-Frauenabteilung), Gundi Wentner (Deloitte)

16.30 Uhr Schlussstatement
30 % sind erst der Anfang: Von der Idee zur parlamentarischen Umsetzung
Gisela Wurm

Moderation Sandra Baierl (KURIER Karriere/Business)

Anmeldung: SPÖ-Parlamentsklub per Mail: veranstaltung@nullspoe.at
Diese Einladung gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis als Zutrittsberechtigung.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, ausdrücklich zu.