Zukunft der Arbeit. Veranstaltungen.

Digitalisierung und Arbeit4.0 sind Schlagworte, die im politischen Diskurs nicht mehr wegzudenken sind. Häufig wird damit aber vor allem über eine "neue" Arbeit(-sorganisation) diskutiert, deren Blick sich insbesondere auf industrielle Prozesse – und damit auf den überwiegend männlichen Industriearbeiter – richtet. Darum möchten wir nun dieses Bild um verschiedenste feministische Blickwinkel erweitern und die Diskussion auf damit verbundene Problemstellungen und Chancen für Frauen lenken.

13. Juni 2017 – Denk!_! Raum "Der Wert des Menschen – Philosophische Auseinandersetzung zum Thema Arbeit"

Ort: ega:frauen im zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien
Zeit: 18.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)
VeranstalterInnen: Wiener SPÖ-Frauen, Wiener Bildungsakademie, ega:frauen im zentrum, SPÖ-Rathausklub

Details über die DiskutantInnen können rechtzeitig auf ega.or.at erfragt werden.

 

Schon stattgefundene Veranstaltungen:

18. Jänner 2017 – 3. Barbara Prammer-Symposium "Frauen.Arbeit.Zukunft"

16. März 2017 – Denk!_! Raum "Schöne neue Arbeitswelt?" – Der Arbeitsmarkt und seine (neuen) Formen  http://ega.or.at/?p=4240

22. April 2017 – Johanna Dohnal Frauenenquete "Zukunft.Arbeit.Feminismus"

27. April 2017 – Veranstaltungsreihe "Feminismus in Theorie und Praxis" "Digitale Arbeit – feministische Perspektiven"

4. Mai 2017 – Denk!_! Raum "Prekär trotz Arbeit – Was ist Arbeit wert?"