tirol, Yildirim, Gewaltschutz

Yildirim: „Wir pfeifen auf Gewalt an Frauen!“

SPÖ-Frauen machten mit Aktion auf Schutzeinrichtungen aufmerksam

Jede fünfte Frau ist von häuslicher Gewalt betroffen. Die eigenen vier Wände sind für Frauen damit der gefährlichste Ort. Viel zu oft wird Gewalt lange Zeit still ertragen.

„Wir pfeifen auf Gewalt und setzen ein lautstarkes Zeichen dagegen“, sagt SPÖ-Landesfrauenvorsitzende Selma Yildirim. „Mit dieser Aktion im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen wollen wir betroffenen Frauen Mut machen, sich Hilfe zu holen.“

„Ziel der Aktion war es, Gewaltschutzeinrichtungen noch bekannter zu machen. Sie bieten Sicherheit in schwierigen Situationen“, so Yildirim. Wo es in Tirol Hilfe gibt, haben wir dazu auf einem Flyer zusammengefasst. Außerdem haben wir Visitenkarten mit der kostenlosen, rund um die Uhr erreichbaren Nummer der Frauenhelpline verteilt – 0800 222 555.