Sprickler-Falschlunger, Brunner, SPÖ

Heinisch-Hosek/Brunner: SPÖ-Frauen gratulieren Gabi Sprickler-Falschlunger zum Vorsitz der SPÖ Vorarlberg

Genesungswünsche an Michael Ritsch

„Die SPÖ wird weiblicher. Wir gratulieren Gabi Sprickler-Falschlunger, die nun den Vorsitz der SPÖ-Vorarlberg übernimmt“, sagten SPÖ-Frauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek und SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.

„Sie ist mit Birgit Gerstorfer die zweite SPÖ-Landesparteivorsitzende. In Tirol kandidiert Elisabeth Blanik als Vorsitzende. Damit hätten wir künftig drei Frauen in dieser Funktion“, so die beiden SPÖ-Frauenvertreterinnen. Gabriele Sprickler-Falschlunger ist Mitglied des Vorarlberger Landtags und Bereichssprecherin für Frauen, Gesundheit, Pflege, SeniorInnen, Bildung, Integration, Kultur, Wissenschaft, Tierschutz und Europa.

„Im Namen der SPÖ-Frauen möchten wir auch Genesungswünsche an Michael Ritsch richten“, so Heinisch-Hosek und Brunner.