Yildirim: „Die Hälfte der Politik den Frauen!“

Tiroler SPÖ-Frauenchefin bedankt sich für überwältigendes Vertrauen bei ihrer Wiederwahl

„Die SPÖ-Frauen Tirol sind sowohl innerhalb der SPÖ als auch nach außen eine bestimmende politische Kraft im Land. Mit starken, kompetenten, weitsichtigen Frauen gestalten und bestimmen wir die Zukunft des Landes mit.

Mit Vertreterinnen der Frauenorganisation im Nationalrat, im EU-Parlament, im Landtag, Bürgermeisterinnen, Gemeinderätinnen und vielen ehrenamtlichen Funktionärinnen. Wir leisten gute Arbeit und das wird sich selbstverständlich in der politischen Vertretung widerspiegeln“, so Frauenvorsitzende Selma Yildirim.

In der SPÖ Tirol war die Frauenorganisation wesentlich daran beteiligt, dass eine 50 %-Quote in Gremien der SPÖ und auf Listen beschlossen wurde. „Bei der Erstellung von Listen wird die Frauenorganisation weiterhin ein gewichtiges Wort mitreden, darauf können sich die Frauen verlassen. Frauen bilden die Hälfte der Bevölkerung, daher steht ihnen auch die Hälfte der Politik zu!“, sagt Yildirim.

Yildirim wurde bei der Landesfrauenkonferenz am 18. Juni mit einem überwältigenden Votum von 96,5% der Delegiertenstimmen als Vorsitzende der SPÖ-Frauen Tirol bestätigt. Ein Vertrauensbeweis, dem sie sich verpflichtet fühlt: „Ich bin überwältigt von dieser Bestätigung. Wir werden weiterhin laut, lästig und frech sein, fordern und umsetzen. ‚Wer, wenn nicht wir‘ widmet sich auch unangenehmen politischen Themen, um die sich viele herumdrücken“, erinnert Yildirim an das Motto der Konferenz.