Wir sagen NEIN zu Gewalt

Am 6. Februar 2016 trafen sich auf Initiative der SPÖ Bezirksfrauenvorsitzenden Claudia Musil einige Frauen im Mistelbacher Cafe Harlekin, um ihren Unmut über den US Blogger und Frauenhasser Roosh V zum Ausdruck zu bringen. Dieser tritt u.a. für die Legalisierung von Vergewaltigung von Frauen in privaten Räumen ein.

Frauenrechte, die von Johanna Dohnal in Österreich hart erkämpft wurden, dürfen nicht in Frage gestellt werden. Jede Gewalt und auch die Anstiftung zu Gewalt werden von den Bezirksfrauen der SPÖ entschieden abgelehnt. Unterstützt wurden die SPÖ Frauen des Bezirkes von Stadträtin Ingeborg Pelzelmayer, den Gemeinderätinnen Roswitha Janka, Doris Böck, Franziska Schuh und der stellvertretenden Bezirksvorsitzenden der Grünen, Martina Pürkl.

Aktionen zum Weltfrauentag am 8. März 2016
Eröffnung der Ausstellung „Silent Witness“ um 17 Uhr
(8 bis 11. März 2016 in der Volksbank Mistelbach, initiiert und organisiert von Frau Stadtrat Ingeborg Pelzelmaier)

Sondervorstellung des Filmes „Suffragette – Taten statt Worte“
(Kino Mistelbach, 8. März 2016, Beginn 19.30 Uhr, Bezirksfrauen SPÖ Mistelbach)