2. Barbara Prammer-Symposium

„Frauen.Flucht.Solidarität.“
18. Jänner 2016 – 10.00 bis 16.00 Uhr
Parlament Wien

„Demokratische Kultur, Menschenrechte und solidarisches Miteinander sind die Basis unseres Zusammenlebens“
(Barbara Prammer, 4. Mai 2012, Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus)

Zum Gedenken an das Wirken Barbara Prammers veranstalten die SPÖ-Frauen, der Sozialdemokratische Parlamentsklub und das Karl-Renner-Institut jährlich – rund um den Geburtstag der ehemaligen Nationalratspräsidentin und Frauenvorsitzenden – ein Symposium im österreichischen Parlament. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen stehen gesellschafts- und frauenpolitisch wichtige Fragestellungen.

Programm

09.30 Uhr Einlass

10.00 Uhr Beginn des Symposiums
Begrüßung durch Nationalratspräsidentin Doris Bures
Eröffnungstalk: Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek, SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder,
SPÖ-Klubobmann-Stellvertreterin und Frauensprecherin Gisela Wurm

10.45 Uhr Keynotesprecherin Irene Khan – Director-General of the
International Development Law Organization (IDLO) zum Thema Frauen auf der Flucht

11.30 Uhr Mittagessen

12.30 Uhr

Workshop 1 – „Frauen in Bewegung“
Referate: Barbara Gross (Volkshilfe Österreich),
Christine Lapp (Arbeitersamariterbund Österreich)
Kommentar: Daniela Gruber-Pruner (SPÖ-Bundesrätin)
Moderation: Barbara Rosenberg (Karl-Renner-Institut)

Workshop 2 – „FrauenLeben hier“
Referat: Leila Hadj-Abdou (Politikwissenschafterin)
Kommentar: Nurten Yılmaz (SPÖ-Integrationssprecherin)
Moderation: Andrea Brunner (SPÖ-Frauen)

Workshop 3 – „Frauen sichern Frieden“
Referat: Silvia Angerbauer (BMLVS)
Kommentar: Petra Bayr (SPÖ-Sprecherin für globale Entwicklung)
Moderation: Monika Juch (SPÖ-Parlamentsklub)

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Berichte aus den Workshops und Ausblick mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek

Anmeldung:
SPÖ-Parlamentsklub, Telefon 01/40110-3330 (Tonband) oder per Mail: veranstaltung@nullspoe.at

Diese Einladung gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis als Zutrittsberechtigung.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, ausdrücklich zu.

Foto: © Wilke