16 Tage gegen Gewalt

Die Mehrheit der Frauen ist mit sexistischen Übergriffen im Alltag konfrontiert

„Über Gewalt darf nicht geschwiegen werden! Deshalb informieren die SP Frauen alljährlich im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt in allen oö. Bezirken über ihre Rechte und machen sie auf die Hilfseinrichtungen aufmerksam“, weist Landesfrauenvorsitzende LAbg. Sabine Promberger auf diese 16 Tage gegen Gewalt hin, die morgen beginnen und bis 10. Dezember dauern. In ganz Oberösterreich veranstalten die SPÖ-Frauen in diesen Tagen Straßenaktionen und Lesungen unter dem Motto „Lesen gegen Gewalt“. Die Aktion der SP Frauen OÖ findet am Mittwoch, 2. Dezember, um 17 Uhr vor dem Parteihaus an der Landstraße in Linz statt.

Dabei werden Textpassagen aus Büchern, wo Frauen darüber schreiben, wie sie sie Gewalt erlebten, empfanden und sich daraus befreit haben, öffentlich vorgelesen.

Eine im Sommer durchgeführte informelle Umfrage der SPÖ-Frauen in ganz Österreich unter 1.700 Frauen zeigt: Die Mehrheit der Frauen ist mit sexistischen Übergriffen im Alltag konfrontiert. Unerwünschte Umarmungen oder Küsse haben 29 % der befragten Frauen öfters, und 24 % einmal erlebt.

Mehr Schutz vor Übergriffen durch die Strafrechtsnovelle

Auf Betreiben von Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek wurden bei der im Sommer 2015 beschlossenen Strafrechtsnovelle wichtige frauenpolitische Neuerungen vorgesehen:

  • Jede intensive und entwürdigende sexuelle Belästigung wird strafbar.
  • Ein „Nein“ wird in Zukunft genügen.
  • Gewalt in der Familie wird ein Erschwernisgrund im Strafausmaß.
  • Die Opferrechte im Verfahren werden gestärkt.
  • Wenn eine Frau verschleppt und im Ausland zwangsverheiratet wird, ist dies in Österreich ein Straftatbestand.
  • Es gibt den neuen Passus des „Cybermobbings“.
  • Die Strafen bei Körperverletzung werden erhöht.

Betretungsverbote österreichweit

In ganz Österreich wurden 2014 8466 Betretungsverbote ausgesprochen, in Oberösterreich waren es 1061.

Hier die bezirksweise Aufschlüsselung der Betretungsverbote in OÖ:

Braunau 59
Eferding 17
Freistadt 24
Gmunden 32
Grieskirchen 22
Kirchdorf 32
Linz-Land 133
Linz-Stadt 377
Perg 41
Ried 18
Rohrbach 24
Schärding 13
Steyr-Land 44
Steyr-Stadt 27
Urfahr-Umgebung 30
Vöcklabruck 59
Wels-Land 20
Wels-Stadt 89

Oberösterreich – Gesamt 1061
 

Anstieg der Betretungsverbote in den letzten 10 Jahren
Insgesamt steigen die Betretungsverbote jährlich an. Anbei der österreichweite Vergleich bis zurück ins Jahr 2004.

2004 4.764
2005 5.618
2006 7.235
2007 6.347
2008 6.566
2009 6.731
2010 6.759
2011 7.993
2012 8.063
2013 8.307
2014 8.466

(Quelle: Statistik der Gewaltschutzzentren / Wiener Interventionsstelle)