Wurm gratuliert Regula Rapp zur Bestellung als Rektorin der Wiener Musik-Uni

Im Universitätsgesetz verankerte Frauenförderung wirkt

SPÖ-Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin Gisela Wurm gratuliert Regula Rapp sehr herzlich zur Bestellung als Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. "Damit bekommt die Musik-Uni erstmals eine Frau als Direktorin und gleichzeitig eine promovierte Musikwissenschafterin, die diese Funktion bereits an den Universitäten in Basel und Stuttgart ausgeübt hat und damit auch viel internationale Erfahrung und Managementqualitäten mitbringt. Wien kann sich glücklich schätzen, eine so angesehene Wissenschafterin gewonnen zu haben", so Wurm am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "Darüber hinaus ist es erfreulich, dass die im Universitätsgesetz verankerte Frauenförderung, die eine 40-prozentige Frauenquote etwa in den Rektoraten vorsieht, wirkt", erinnert Wurm unter anderem an die Bestellung von Edeltraud Hanappi-Egger zur ersten Rektorin der WU Wien Anfang des Jahres.
 

Foto: Parlamentsdirektion/SIMONIS