Wurm gratuliert Edeltraud Hanappi-Egger zur Wahl zur Rektorin der Wirtschaftsuni Wien

SPÖ-Frauensprecherin freut sich über erste Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien

Erfreut zeigt sich SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm über die Wahl von Edeltraud Hanappi-Egger zur Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien. "Wenngleich es 117 Jahre gedauert hat, freut es mich ganz besonders, dass die Leiterin der Gender and Diversity-Abteilung der WU, Edeltraud Hanappi-Egger, an die Spitze der Wirtschaftsuniversität gewählt wurde", so Wurm am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.

Ab Oktober wird Hanappi-Egger dem derzeitigen Rektor, Christoph Badelt, nachfolgen. Die angehende Rektorin und habilitierte Informatikerin bringe alle Voraussetzungen mit, um den Herausforderungen in ihrer bevorstehenden Position gewappnet zu sein, ist sich Wurm sicher. "Dass sie im Bereich Gender und Diversity-Management viel Erfahrung hat, wird sicherlich positiv in ihre Tätigkeit als Rektorin einfließen, was den StudentInnen der WU zugutekommen wird", so Wurm.

"Ich wünsche Edeltraud Hanappi-Egger viel Kraft und Erfolg für ihre Arbeit und bin überzeugt, dass sie mit ihrem Know-how und Engagement nicht nur die Universitätsleitung positiv gestalten wird, sondern auch Studentinnen inspirieren wird, sich für eine wissenschaftliche Karriere zu entscheiden", so die SPÖ-Frauensprecherin.

 

Foto: Parlamentsdirektion/SIMONIS