Nationalratspräsidentin Doris Bures: Darüber diskutieren, wie wir mehr Frauen in die Politik bekommen

Kann sich Sanktionen für Parlamentsklubs bei zu geringer Frauenquote vorstellen

Nationalratspräsidentin Doris Bures findet die Idee bei der Klubförderung eine finanzielle Sanktion einzuführen, wenn Parteien eine angemessene Vertretung von Frauen nicht gewährleisten, überlegenswert.Denn wenn eine Partei ausschließlich von Männern vertreten wird, entspricht das nicht der österreichischen Gesellschaft. Darum soll darüber diskutiert werden, wie wir mehr Frauen in Führungspositionen – in Politik und Wirtschaft – bekommen können.

In diesem Zusammenhang zeigte sich Doris Bures auch überzeugt davon, dass unsere neue Statutenregelung zur Erfüllung einer 40-Prozent-Mindestquote Wirkung zeigen wird.