Europarat: Wurm erneut zur Vizepräsidentin der parlamentarischen Versammlung gewählt

SPÖ-Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin Gisela Wurm wurde als Vizepräsidentin der parlamentarischen Versammlung des Europarates heute, Montag, in Straßburg wiedergewählt. "Ich freue mich über meine Wiederwahl und das in mich gesetzte Vertrauen sehr. Weiterhin gilt mein Einsatz und meine volle Kraft der Wahrung der Menschenrechte und dem Vorantreiben von Gleichstellungs- und Anti-Diskriminierungspolitik in den Mitgliedstaaten", so Wurm.

Die parlamentarische Versammlung im Europarat ist Hüterin der Satzung des Europarates und europäischer Grundwerte wie Demokratie und Menschenrechte. Der Europarat wurde 1949 als Friedensorganisation gegründet und hat 47 Mitgliedstaaten in ganz Europa. Österreich ist seit 1956 Mitglied.

Foto: Parlament/WILKE