Mautz: Verpartnerung für Homosexuelle muss überall möglich sein

SPÖ-Forderung muss endlich in die Tat umgesetzt werden

"Die SPÖ fordert schon sehr lange, dass die Verpartnerung für Homosexuelle ebenso wie für Heterosexuelle überall möglich sein muss", sagte heute, Mittwoch, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "In dieser Frage darf es keine Halbheiten geben. Gleichstellung gibt es nur ganz", sagte Mautz. "Die ÖVP hat hier sehr lange blockiert und gemauert."

Die SPÖ wird sich dafür einsetzen, dass die Gesetzeslage so schnell wie möglich verändert wird. "Ob sich die Paare am Standesamt oder an einem anderen Ort verpartnern möchten, muss ihre eigene persönliche Entscheidung sein", machte Mautz klar.