Heinisch-Hosek: Gratuliere der neu gewählten ÖGB-Frauenvorsitzenden Sabine Oberhauser

Dank an Brigitte Ruprecht für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren

"Ich gratuliere der neu gewählten ÖGB-Frauenvorsitzenden Sabine Oberhauser zu ihrer neuen Funktion. Ich weiß, dass mit Sabine Oberhauser eine starke Mitstreiterin für die Rechte der Frauen gewählt worden ist – so eine Mitstreiterin brauche ich auch als Ministerin", sagte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek anlässlich des ÖGB-Frauenkongresses.

"Gleichzeitig möchte ich mich bei Brigitte Ruprecht für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Sie war inhaltlich immer eng an meiner Seite und wir haben gemeinsam wichtige Projekte vorangetrieben", so die Ministerin weiter.

"Ich versichere dem neugewählten ÖGB-Frauenpräsidium, dass diese gute Zusammenarbeit weiterhin bestehen wird. Denn um für die Frauen in unserem Land etwas weiter zu bringen, brauchen wir starke Frauen in der Gewerkschaft", meinte Heinisch-Hosek zum Schluss.

Foto: Regina Aigner/BKA