Nachlese zur SPÖ-Bundesfrauenkonferenz

Am Freitag, 12. Oktober 2012, fand im Veranstaltungszentrum St. Pölten die SPÖ-Bundesfrauenkonferenz statt. Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek stellte sich der Wiederwahl als Bundesfrauenvorsitzende.
Inhaltlicher Schwerpunkt bei der Konferenz war das Ergebnis des breiten Online-Diskussionsprozesses, zu dem die SPÖ-Frauen im Vorfeld auf www.frauen.spoe.at eingeladen haben.

Nachlese

Faymann: Armut ist kein Naturgesetz, um sie zu bekämpfen, braucht es die Sozialdemokratie

Heinisch-Hosek: SPÖ-Frauen kämpfen für echte Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Die Rede von Frauenvorsitzender Gabriele Heinisch-Hosek können Sie/kannst du hier nachhören und hier nachlesen.

Heinisch-Hosek mit 97,81 Prozent bestätigt!

Fotos der Bundesfrauenkonferenz finden Sie/findest du in unserem flickr-Album.

Videobericht der SPÖ-Bundesfrauenkonferenz

Material zum Download

Berichtsheft der SPÖ-Frauen

Antragsheft der SPÖ-Frauen