Heinisch-Hosek: Neue Online-Frauenratgeberin bietet Überblick über große Zahl frauenrelevanter Themen

Serviceportal www.frauenratgeberin.at mit neu überarbeiteten Stichwörtern

„Ich freue mich sehr, dass die Frauenratgeberin in den letzten Jahren stark nachgefragt wurde. Aus diesem Grund haben wir die Website gänzlich neu überarbeitet, aktualisiert und verbessert“, sagte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek. Damit werde wieder ein wichtiger Beitrag dazu geleistet, wichtige Informationen für alle österreichischen Frauen zugänglich zu machen.

„Die überarbeitete Online-Frauenratgeberin bietet einen guten Überblick über viele frauenrelevante Themen, von A wie Alleinerzieherinnen bis Z wie zweiter Bildungsweg“, so die Ministerin. Sie präsentiere sich als übersichtliches Nachschlagewerk mit alphabetisch gereihten Stichwörtern, Kontaktadressen sowie umfangreichen Informations- und Serviceangeboten. „Diese barrierefreie Website erleichtert einer breiteren Öffentlichkeit den optimalen Zugang zu laufend aktualisierten Informationen“, so die Ministerin abschließend.

Die überarbeiteten Stichwörter der Frauenratgeberin können unter http://www.frauenratgeberin.at/cms/frauenratgeberin/stichwort_detail.htm genutzt werden.