Heute: Equal Pay Day; Chat

Frauen-Network
4. Oktober 2011

Live-Chat mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Morgen Mittwoch, ab 9:30 Uhr, gibt es die Gelegenheit zum Live-Chat mit Frauenministerin Gabi Heinisch-Hosek auf www.lohngerechtigkeit.at

Mittwoch, den 5.9.2011
9:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Es können auch jetzt schon Fragen und Diskussionsbeiträge eingesandt werden!

http://www.lohngerechtigkeit.at/chats/2

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Mautz zum Equal Pay Day: Lohnunterschiede müssen kleiner werden
SPÖ Frauen laden zum Chat mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek auf www.lohngerechtigkeit.at ein

„Nächstes Jahr muss der Equal Pay Day im Kalender deutlich Richtung Jahresende rutschen“, betonte heute, Dienstag,
SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. „Wie das am besten gelingen kann, wollen wir gerne mit den Frauen in ganz Österreich diskutieren“, sagt Mautz, die auf die Möglichkeit zum Chat mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek am Mittwoch, dem 5. Oktober 2011, um 9.30 Uhr auf www.lohngerechtigkeit.at hinweist.

„Für die Wirtschaft sind gemischte Teams und mehr Frauen in Führungspositionen eine Belebung und bewiesenermaßen positiv“, ist
Mautz überzeugt. Als wichtige Maßnahmen bezeichnet die SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin unter anderem Quoten in der
Privatwirtschaft, mehr Frauen in Aufsichtsräten sowie familienfreundliche Arbeitszeitregelungen. „Mit dem Gehaltsrechner haben Frauen ein wichtiges Instrument, um Lohndiskriminierungen zu erkennen. Ich bin überzeugt, dass dies für viel Gesprächsstoff und Bewegung sorgen wird“, sagt Mautz.

„Nun müssen auch die Kollektivverträge nach Benachteiligungendurchforstet werden. Es kann nicht sein, dass einzelne Berufsgruppen
per se mit einem vergleichsweise viel zu niedrigen Gehalt leben müssen“, betont Mautz.

Liebe Grüße
Elisabeth Bessert

SPÖ Bundesfrauen
Löwelstrasse 18
1014 Wien
Tel.: +43 (01) 53 427-270
e-Mail: frauen@nullspoe.at
www.frauen.spoe.at

Zum Abmelden klicken Sie bitte hier: :
http://newsletter3.spoe.at/box.php?funcml=unsub2&nl=currentnl&mi=currentmesg&email=subscriberemail