Frauendemo

Frauen-Network
19. März 2011

Frauentagsdemonstration

Ein starkes, lautes und kraftvolles Zeichen hat heute die Plattform „20000frauen“ gesetzt. Vor 100 Jahren sind Frauen für das allgemeine gleiche Wahlrecht, gleichen Lohn für gleiche Arbeit und für die Erhaltung des Friedens auf die Wiener Ringstraße gegangen. Auch heute, im Jahr 2011, liegt noch ein weiter Weg vor uns, um endlich eine echte, gelebte Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen zu erreichen.

Die SPÖ Frauen unterstützten die Frauentagsdemonstration in Wien, an der u. a. auch Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, Verkehrsministerin Doris Bures, die Stadträtinnen Sandra Frauenberger und Sonja Wehsely, Vizebürgermeisterin Renate Brauner, SPÖ Frauensprecherin Gisela Wurm, die Nationalrätinnen Sonja Ablinger, Gabriele Binder-Maier, Rosa Lohfeyer, Angela Lueger, Penny Bayr sowie Verena Dunst, Olga Pircher, Ingrid Riezler, SPÖ Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz, SPÖ Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas und viele andere teilgenommen haben.

Alle Fotos (Astrid Knie) auf www.frauen.spoe.at

Liebe Grüße,

Elisabeth Bessert

SPÖ Bundesfrauen
Löwelstrasse 18
1014 Wien
Tel.: +43 (01) 53 427-270
e-Mail: frauen@nullspoe.at
www.frauen.spoe.at

Zum Abmelden klicken Sie bitte hier: :
http://newsletter3.spoe.at/box.php?funcml=unsub2&nl=currentnl&mi=currentmesg&email=subscriberemail