Gewaltschutz

SPOE-Frauen – www.frauen.spoe.at

SP-Frauennetwork 21. April 2010

Liebe Frauen!

Heinisch-Hosek zu Missbrauch-Vorfällen: Gewaltschutzeinrichtungen finanziell absichern
„Bundesregierung hat absolut keine Toleranz gegenüber Menschenrechtsverletzungen“

Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek nahm heute, Mittwoch, Stellung zu den jüngst zutage getretenen Missbrauchsfällen. „Wir müssen auch in Zukunft sicherstellen, dass das Netz an Gewaltschutz- und Beratungseinrichtungen sowie Helplines für Opfer zur Verfügung steht und finanziell abgesichert ist“, sagte Heinisch-Hosek. Es müsse über gesetzliche „Veränderungen, Verbesserungen und Verschärfungen“ im Hinblick auf „abscheuliche Gewalttaten“ gegen die Menschenwürde nachgedacht werden: „Der Strafrahmen ist vielleicht nicht so ausgeschöpft, wie er ausgeschöpft werden sollte.“ Es sei ebenso kein Tabu über die Verlängerung von Verjährungsfristen nachzudenken, so Heinisch-Hosek.

http://www.frauen.spoe.at

Wurm: Investitionen in Gleichstellungspolitik sind Investitionen in die Zukunft
Mehr Frauen müssen in Entscheidungsgremien Platz finden

„Wachstum, Beschäftigung, sozialer Zusammenhalt und Wettbewerbsfähigkeit sind ohne Gleichstellungspolitik nicht machbar und nicht denkbar“, betonte SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm am Mittwoch im Nationalrat. „Investitionen in die Gleichstellungspolitik sind Investitionen in die Zukunft“, stellte Wurm klar. Die EU-Kommission habe bereits konkrete Maßnahmen hinsichtlich der Gleichstellung von Männern und Frauen am Arbeitsmarkt entwickelt. Außerdem gebe es innerhalb der Europäischen Union eine EU-Charta für Frauen, die festlegt, wie man dieses Politikfeld vorantreiben kann, erklärte die SPÖ-Frauensprecherin und betonte: „Die Gleichstellung am Arbeitsmarkt muss realisiert werden. Außerdem müssen die Europäischen Sozialpartner Arbeit anders bewerten und mehr Frauen müssen in Entscheidungsgremien Platz finden.“ An dieser Stelle nannte Wurm Norwegen, das bereits eine 40-Prozent-Quote in Aufsichtsräten vorschreibt.

http://www.frauen.spoe.at

Liebe Grüße
Elisabeth Bessert

SPÖ Bundesfrauen
Löwelstrasse 18
1014 Wien
Tel.: +43 (01) 53 427-270
e-Mail: frauen@nullspoe.at
www.frauen.spoe.at