Jugendenquete „Johanna Dohnal weiterdenken = kämpfen“

Die SPÖ Bundesfrauen veranstalteten am 10. April gemeinsam mit den Wiener Frauen und Vertreterinnen der Jugendorganisationen SJ, VSSTÖ, AKS, JG und der FSG Jugend eine Enquete zum Thema „Johanna Dohnal weiterdenken = kämpfen“.

In fünf Workshops zu den Themen Arbeit, Quote, Gewalt gegen Frauen, Fristenregelung/Verhütung und Sexismus in der Werbung, gab es die Möglichkeit, auf Kämpfe, Positionen und Erfolge von Johanna Dohnal, einer der wichtigsten Frauenpolitikerin Österreichs, zurückzublicken und gleichzeitig neue, zeitgerechte Forderungen zu erarbeiten.

Im Anschluss haben Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Ingrid Moritz (AK Wien), Sandra Konstatzky (Anwaltschaft für Gleichbehandlungsfragen), Irmtraut Karlsson (ehemalige Bundesfrauensekretärin) und Christian Fiala (Gynmed) mit Stefanie Vasold diskutiert.

Die Bilder der Veranstaltung finden sich unter http://www.flickr.com

Die Broschüre zur Jugendenquete kann hier runtergeladen werden.